Dunkelkammer Rastow e.V.

Kinder sind ein interessiertes Publikum

Stellv. Vorsitzender: Reinhard Labahn

Bahnhofstraße 28
19077 Rastow

Telefon (03868) 270 Vorsitzender
Telefon (03868) 300627 Stellv. Vorsitzender

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.dunkelkammer-rastow.de

Öffnungszeiten:
Sonntags 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Einlass bis 11:30 Uhr

Achtung: An Feiertagen bleibt die Dunkelkammer mit Ausnahme besonderer Veranstaltungen geschlossen!

Das Technik-Museum

 

im Gemeindehaus Rastow

Wir zeigen:

 

Aus 100 Jahren Entwicklung der Fotografie

  • Fotoapparate und Filmkameras

  • Blitzgeräte, Belichtungsmesser und anderes Zubehör

  • Dia- und Schmalfilmprojektoren

  • Kopier- und Vergrößerungsgeräte

  • Fotolabor-Ausrüstung

 

Historische Rundfunk-, Fernseh- und Phonotechnik

Historische Büromaschinen und Telefone

 

Träger: Der gemeinnützige Verein

Dunkelkammer Rastow e.V.

Wir bringen Licht in's Dunkel!

 

[Informationen über die Dunkelkammer Rastow]


Aktuelle Meldungen

Fotoausstellung in Schönberg

(30.05.2018)

Seit dem 30. Mai 2018 können Besucher des Volkskundemuseums Schönberg auch eine kleine Sonderausstellung der Dunkelkammer Rastow ansehen. Reinhard Labahn, Gründungsmitglied des Dunkelkammer Rastow e.V., zeigt eigene Fotos von mecklenburgischen Dorfkirchen. Außerdem machen einige in und auf einer Vitrine ausgestellte Exponate (Kameras und Projektoren) auf das Rastower Technikmuseum aufmerksam.

Foto zu Meldung: Fotoausstellung in Schönberg

Kunst-offen 2018 - erfolgreich für die Dunkelkammer

(25.05.2018)

Der Verein Dunkelkammer Rastow e.V. beteiligte sich auch in diesem Jahr an der landesweiten Aktion Kunst-offen 2018.

Etwa 150 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich die neuesten Fotoarbeiten der Vereinsmitglieder anzusehen. Erstmalig stellten unsere neuen Mitglieder Rüdiger Wilke und Michael Gauer bei uns aus.

Besondere Aufmerksamkeit galt den 3D-Bildern des Holländers Wim Hoppenbrouwers, die wir in der Hofgalerie zeigten. Die Besucher zeigten sich ausnahmslos überrascht von der Wirkung dieser Bilder und interessierten sich sehr für das Herstellungsverfahren.

In unserem provisorischen Kino konnten 3D-Filme angesehen werden, die im selben Verfahren, der Farbanaglyphen-Technik, hergestellt wurden.

Dei meisten Besucher nutzten die Gelegenheit auch zu einem Museumsrundgang einschließlich Vorführung der begehbaren Camera Obscura. Das schöne Wetter ermöglichte nicht nur die Funktion dieser besonderen Kamera, sondern trug auch sonst dazu bei, dass die Veranstaltung erfolgreich verlief.

Den Höhepunkt bildete die furiose Feuershow von  Black-Fire-Artist am Sonntagabend.

Fotos von der Veranstaltung gibt es in der Rubrik Fotoalben!

Foto zu Meldung: Kunst-offen 2018 - erfolgreich für die Dunkelkammer

Neue Foto-Ausstellung in Banzkow

(06.12.2015)

Seit dem 5. Dezember 2015 können Interessierte großformatige Impressionen aus Mecklenburg im Amtsgebäude Banzkow betrachten. Die Fotografen der Dunkelkammer Rastow, Dr. Rainer Dahlmeier, Bernd Güsmer, Reinhard Labahn und Tilo Röpcke waren mit ihren Kameras in den vergangenen Wochen unterwegs, um den Reiz und die Schönheit unseres Bundeslandes auf ihren Speicherchip zu bannen. Die Ausstellung ist noch bis Ende Januar 2016 jeweils zu den Öffnungszeiten des Amtes in Banzkow zu erleben.

 

Siehe auch unter Fotoalben !